Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

FDM Edelstahlkatalog 2015_16

266 | ZEITVERGLEICH drehfix© -SYSTEMS BEFESTIGUNGS-METHODE Mit drehfix© -Systems werden Montageprozesse in wenigen Sekunden schnell, zuverlässig und sicher ausgeführt! Die Zeitersparnis liegt bei mehr als 80 %. With the drehfix© -Systems (Twist ´n´ Lock), fixing procedures are able to be carried out quickly, securely and safely, with a time saving of over 80 %! ZEITVERGLEICH KONVENTIONELLE BEFESTIGUNGS-METHODE Konventionelle Befestigungsmethoden erfordern langwierige und komplizierte Schraubprozesse. Zeitdiagramm bei konventioneller Befestigungsmethode Timing diagramm for conventional fixing methods. drehfix Kon ventionell Dübel und Ankerstange im Bohrloch auf gewünschten Montageabstand positionie- ren. Dowel and anchor rod in borehole position. Ankerstange mittels 90°-Drehung fixieren. Anchor rod fixing with a 90° turn. Fertig und fest. Finished and tight. 1 2 3 Optimale Verankerung durch die form-und kraftschlüssige Verbindung zwischen Werkstoff, Dübel und Ankerstange. Überall anwendbar, wo eine schnelle, saubere, feste und sichere Montage gefordert wird. Optimal anchorage is guaranteed due to the shape and powerful com- bination of material, dowel and the anchor rod. Applicable where a fast, clean, firm mounting universally is required. Durch eine 90°-Drehung tritt die volle Spreizkraft in radialer Richtung auf. Eine sichere Befestigung ist gewährleistet. With a turn of 90°, the maximum expansion force, in radial direction, is warranted. Ankerstange sekundenschnell auf gewünschte Abstandstiefe positionieren. The anchor rod is positioned at the required depth within a split second. Telefon 040 / 679 460-0266 | Telefon 040 / 679460-0266 |

Seitenübersicht